Beantragung Elternzeit

Eltern ComicBerufstätige Elternteile können beim Arbeitgeber unter Berücksichtigung der gesetzlichen 7 Wochen-Frist (vor Geburt) Elternzeit beantragen. Die Beantragung muss auf jeden Fall schriftlich erfolgen. Im Antrag müssen folgende Informationen enthalten:

 

 

  1. Datum des Beginns
  2. Dauer der Elternzeit
  3. ggf. Zeitraum (bei Splittung der Elternzeit)

Verpasst der Arbeitnehmer die 7 Wochen-Frist, so verschiebt sich auch der Elterzeitbeginn entsprechend.

TwinsNet-TIPP 1: Berücksichtigen Sie bei einer Zwillingsschwangerschaft, dass der mögliche Geburtstermin durch eine Frühgeburt schnell mal 4-8 Wochen eher sein kann. Demzufolge sollten Sie deutlich vor der 7-Wochen-Frist die Elternzeit beantragen.

TwinsNet-TIPP 2: Um keine finanziellen Nachteile bei der Beantragung von Elterngeld zu haben, sollten Sie den Elternzeitbeginn immer zeitgleich zum jeweiligen Lebensmonat beantragen. Zum Beispiel: Geburtstag: 15.01.2016 (1. Lebensmonat 15.01-14.02., 2. Lebensmonat 15.02-14.03. usw. und genau so sollte die Elternzeit beantragt werden)


Mustervorlage zur Beantragung der Elternzeit

 

Antrag auf Elternzeit

 

Sehr geehrter Herr/Frau _____________,

 

hiermit beantrage ich Elternzeit zur Betreuung meiner zwei Kinder – voraussichtliches Geburtsdatum __.__.____. Unter Einhaltung der gesetzlichen Frist werde ich die Elternzeit mit dem Tag der Geburt beginnen. Nach einer __-monatigen Auszeit stehe ich Ihnen dann wieder zur Verfügung.

Bitte lassen Sie mir eine schriftliche Bestätigung zukommen.

Mit freundlichen Grüßen

Max TwinsNet

Diesen Beitrag empfehlen...Share on Facebook
Facebook
0Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Digg this
Digg
Pin on Pinterest
Pinterest
0Share on Tumblr
Tumblr
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.